Neuigkeiten

2017: Cliff Olivier ist neuer Direktor von TUCSIN - Dr. Wilfried Bezuidenhout ist neuer Vorsitzender des TUCSIN-Vorstandes

Hier der englischsprachige NEWSLETTER 2016  

 2015/16: Teacher Recruitment Database - bitte bewerben

Die TUCSIN Tsumkwe Lodge verfügt seit Dezember 2016 über eine eigene Homepage.

Am 24. Juni 2014 kaufte TUCSIN (The University Centre for Studies in Namibia) die frühere Tsumkwe Country Lodge und entwickelt sie nun unter dem Namen "TUCSIN TSUMKWE LODGE for Hospitality and Training" einerseits zu einem Multifunktions-Center für Aus-und Weiterbildung, andererseits geht der Lodge-Betrieb in vollem Umfang weiter.

Die TUCSIN TSUMKWE Lodge bietet folgendes:

- Die 22 Doppelzimmer in Einzelbungalows verfügen über je zwei sog. three-quarter-Betten und eigenem separaten Duschbad. Ferner gibt es ein Familienzimmer für zwei Erwachsene mit zwei kleineren Kindern. Restaurant, Bar und Swimmingpool komplettieren die weitläufige Anlage. ... hier ein paar Bilder

- Ein Teil des Lodge-Geländes ist ein ausgebauter Campingplatz mit sechs markierten Plätzen, von denen jeder über einen Wasser-und Stromanschluss sowie einen Grillplatz verfügt. Die nahgelegenen Waschräume, ergänzt durch einen Bereich zum Abwaschen von Geschirr, sind in einem separaten Bau untergebracht.

Für das Marketing der TUCSIN TSUMKWE LODGE ist Travel-Weaver.com verantwortlich. Hier können Sie per Email reservieren - Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! & Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: +264 - (0)67 - 240 901/ 3/ 4 oder Tel: +264 - (0)67 - 240 975. Für Direktbuchungen verwenden Sie bitte den "Book-Now-Button"; hier können Sie auch feststellen, wann freie Zimmer verfügbar sind.  Preise 2017  /  Preise 2018    

Jetzt buchen...

Warum dieses Engagement? Einige Hintergrundinformationen

TUCSIN fand, es sei an der Zeit, sich mit seinen Kern-Fähigkeiten in Aus-und Weiterbildung auch im ländlichen Raum zu engagieren. In Tsumkwe bot und bietet sich die Gelegenheit, den am Rande der Gesellschaft lebenden San, meist Ju/'hoan San, die nicht oder kaum noch ihrer traditionellen Lebensweise des Jagens und Sammeln nachgehen können, eine Bildungsperspektive vor Ort zu geben. Hierbei ist ein integrativer und auch partizipatorischer Ansatz von kardinaler Bedeutung, der das wertvolle, eben seltene, Wertesystem traditioneller Jäger und Sammler Gesellschaften respektiert - lesen Sie mehr über unsere Projekte. (Weiterführende Literatur)

Mit einem neuen Namen kommen auch neue Vorstellungen:

Praxisnah soll die TUCSIN TSUMKWE LODGE for Hospitality and Training Aus-und Weiterbildungsprojekte anbieten, die den Menschen helfen, Anstellungen zu finden bzw. ein Einkommen für sich und ihre Familien zu entwickeln. Hierbei ist der Tourismus eine große Chance.

Der Schwerpunkt liegt auf den Fächern Hotellerie, Hauswirtschaft, Gastronomie, Gartenbau, Verwaltungswesen (Computeranwendung) wie auch Basistechniken des Bauens und der damit verbundenen Gewerke, aber auch in der Vermittlung traditioneller Techniken (Arts & Crafts / Musik).

Die Zusammenarbeit mit professionellen Freiwilligen nationaler oder internationaler Herkunft, die ihre Fähigkeiten gerne einer jüngeren Generation vermitteln wollen, wird Teil des Programms sein.

Aktivitäten ...mehr
Eine persönliche und individuelle Betreuung der Gäste steht im Vordergrund:

- Ein breit gefächertes Angebot von Exkursionen zu den Nyae Nyae Pans wie auch in den Khaudom National Park, zu lokalen San Dörfern bietet Erfahrungen von Natur und Kultur jenseits der normalen touristischen Pfade.

- Oder man fährt zu den riesigen Boabab-Bäumen! Der Boabab, der Affenbrotbaum – die meisten dieser Bäume in der Umgebung von Tsumkwe sind über 100 Jahre alt –, wird von den San als lebender Organismus gesehen, der die Natur schützt.

- Aber auch in der Lodge kann man etwas erleben – fragen Sie nach dem Cultural Class Project.

Die Ju/'hoansi Gemeinschaft freut sich,
Sie in der TUCSIN TSUMKWE LODGE begrüßen zu dürfen

Gern informieren wir Sie an dieser Stelle, dass unser Mitarbeiter Tsamkxao Ciqae an folgender Konferenz teilnehmen wird: International Conference in the Neanderthal Museum and the Institute of Prehistoric Archaeology - African Archaeology  11. - 13. Mai 2017

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com